Willkommen in der 10% Woche! 10% Rabatt auf Deinen Einkauf!
Willkommen in der 10% Woche! 10% Rabatt auf Deinen Einkauf!
Warenkorb 0
Bildband & eBook
Bildband & eBook
Bildband & eBook
Bildband & eBook
Bildband & eBook
Bildband & eBook
Bildband & eBook
Bildband & eBook
Bildband & eBook
Bildband & eBook
Bildband & eBook
Bildband & eBook
Bildband & eBook
Bildband & eBook
Bildband & eBook
Bildband & eBook
Bildband & eBook
Bildband & eBook
Bildband & eBook
Bildband & eBook
Bildband & eBook
Bildband & eBook
Bildband & eBook
Bildband & eBook
Bildband & eBook
Bildband & eBook
Bildband & eBook
Bildband & eBook
Sale
Bildband & eBook
Bildband & eBook
Bildband & eBook
Bildband & eBook
Bildband & eBook
Bildband & eBook
Bildband & eBook
Bildband & eBook
Bildband & eBook
Bildband & eBook
Bildband & eBook
Bildband & eBook
Bildband & eBook
Bildband & eBook
Bildband & eBook
Bildband & eBook
Bildband & eBook
Bildband & eBook
Bildband & eBook
Bildband & eBook
Bildband & eBook
Bildband & eBook
Bildband & eBook
Bildband & eBook
Bildband & eBook
Bildband & eBook
Bildband & eBook
Bildband & eBook

Bildband & eBook "Logbuch Ghana"

€49,00 €20,00

Artikelnummer:

006

Kategorien

Share

Du bekommst mit diesem tollen Bildband, eine fantastisch-bebilderte Reise durch Ghana mit großflächigen Abbildungen auf feinstem Offsetpapier, die so in keinem  Reiseführer zu finden sind. Die vielen Tagebuch-Einträge, lassen Dich teilhaben, am Glück, Schmerz und der Verzweiflung des Reisenden…

  • Hardcoverumschlag
  • A4
  • 980g schwer
  • Innen: 150g/qm Offsetpapier weiß
  • 166 Seiten
  • Fadenheftung

Im begleitendem Bild- und Filmmaterial finden sich zusätzlich Ton- und  Videodokumente der Ghana-Reise sowie diverse Bildbesprechungen.
Eine Leseprobe findet sich hier
--

"Ich hatte eigentlich viel vor in Ghana, doch kurzfristig kam alles anders. Und alles, was mir von den hübschen Flausen und Ideen blieb, war das Flugticket. Die drei Wochen Ghana waren unvorbereitet, improvisiert und frei von Ahnung. Ein kurzer Gedanke, warum ich nicht einfach umgebuchen und irgendwohin fliegen sollte, wo ich definitiv weiß, dass es schön wird – Südafrika, Namibia, Tansania … Bin ich das? Ich will nicht sehen, was ich so oft schon auf Bildern gesehen habe, will nicht erleben, was schon tausend Leute vor mir erlebt haben, ich will nichts von dem, was mir schon erzählt wurde. Nicht jetzt. Ich will das, was ich noch nie hatte. Meine Bereitschaft zum Verhängnis ist groß."

Im Februar 2014 flog ich für 3 Wochen nach Ghana und stellte mir im Nachhinein die Frage, was ich mir eigentlich dort erhofft hatte? Schöne Geschichten aus wundervoller Natur? Geschichten von herzlichen Menschen an traumhaften Küsten? Bilder von süßen Babys mit großen Kulleraugen, die auf dem Schoß glücklicher Mütter sitzen? Tolle Elefantenbilder von Fotosafaris? Nichts von alledem bekam ich zu sehen. Ghana ist nicht das Land, in dem sich irgendwelche selbst ernannten Krieger für Fotografen herrichten und für 5 Dollar fotografieren lassen. Es gibt  keine Touristendörfer, in denen sich die Einheimischen vor ihre Lehmhütten setzen und für kleines Geld auf „exotisch“ machen. Es gibt dort nichts, was du „pseudomäßig“ fotografieren kannst, um hinterher erzählen zu können, was du für tolle Abenteuer erlebt hast. Ghana ist „untouristisch“, sperrig und echt.

Ich will dich im Logbuch Ghana mitnehmen auf dieses eigentümliche Reise, die mir viel gegeben hat und mindestens eben soviel nahm…


Das könnte auch noch interessant sein

Produktempfehlungen